BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinderatswahl

Gemeinderatswahlen am 27.11.2022, 12:00 - 18:00 Uhr

 

Folgende Gemeindemitglieder stehen für eine (Wieder-)Wahl zur Verfügung:

 

Malte Hansen

Joldelund-Süderland, 22 Jahre, Student

ohne Bild

Jörg Heilmann

Mein Name ist Jörg Heilmann, und ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne seit 10 Jahren in Joldelund und habe 3 Kinder. Seit 2016 bin ich im Kirchengemeinderat tätig und würde mich weiterhin gern dort engagieren, um die Kirchengemeinde bei ihrer Entwicklung aktiv zu begleiten.

Heilmann, Jörg 02

Nils Höner

Ich bin Nils Höner, bin 50 Jahre alt und wohne seit 25 Jahren in Goldebek. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder.  Bereits seit 2016 bin ich im Kirchengemeinderat tätig. Seit 2018 leite ich auch den Pfadfinderstamm Joldelund. Gerne würde ich mich weiter in unsere Kirchengemeinde einbringen und stehe wieder zur Wahl.

Höner, Nils 02

Sylvia Holthusen

Ich bin 66 Jahre, verheiratet, habe 2 Kinder und wohne in Joldelund. Seit vielen Jahren begleite ich die Frauenarbeit, Friedhof, Festausschuss in unserer Kirchengemeinde. Gerne würde ich mit dem Kirchengemeinderat die Arbeit weiterführen. 

Holthusen, Sylvia 02

Sonia Nelting

Ich bin 54 Jahre alt, wohne auf Süderhuus/ Goldebek mit unseren 3 Kindern. Ich bin gelernte Kauffrau im Einzelhandel und Steuerfachangestellte. Seit 2008 bin ich im Kirchengemeinderat tätig und möchte mich weiterhin an den Aufgaben unserer Kirchengemeinde beteiligen, daher stehe ich wieder zur Wahl. Ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit mit dem Team des Kirchengemeinderates, der Kirchenmitglieder und den Kommunen.

Nelting, Sonia 02

Maren Nicolaisen

Mein Name ist Maren Nicolaisen (55 Jahre) und wohne seit meiner Kindheit in Joldelund. Ich habe 3 erwachsene verheiratete  Kinder und 1 Enkelkind. Sie wohnen alle in Joldelund. Mein Lebensgefährte wohnt in Immenstedt. Seit  2016 bin ich im Kirchengemeinderat. Seit meiner Kindheit bin ich der Kirche zugewandt. Ich würde mich gerne weiterhin für die Gemeinde einsetzen. Mir sind alle wichtig, von jung bis alt.

Nicolaisen, Maren 02