BannerbildBannerbildBannerbild

Kirchenwahl

Wir suchen noch zwei Personen, die sich mit in der Kirchengemeinde engagieren wollen. Die Arbeit im jetzigen Kirchenge­meinderat ist sehr fruchtbringend. Weil die Arbeit so gut läuft, viel Spaß macht und für die Menschen in unse­ ren Dörfern wichtig ist, lassen sich al­ le derzeitigen Mitglieder wieder aufstellen. Diese Kontinuität tut der Kirchengemeinde gut. Doch manch­ mal fehlt uns die eine oder andere Kompetenz. Wir hätten gerne mehr, die mit uns diskutieren und auch noch andere Perspektiven reinbringen. Des­ halb die Frage: können Sie sich vor­ stellen, im Kirchengemeinderat mitzuwirken? Sprechen Sie mich ruhig an. Wenn man nur mal nachfragen will, heißt das nicht, man wird gleich "verhaftet". Bis zum 02.10. können Wahlvorschläge beim Kirchengemein­ derat eingereicht werden. Ein Formu­ lar dafür gibt es auf unserer Homepage.

Wir mussten bereits ein Jahr vorher angeben, wie viele Menschen gewählt werden sollen. Da wir von fünf wuss­ ten, die sich aufstellen lassen werden, haben wir fünf angegeben. Es gibt ein neues Wahlgesetz, das besagt, dass mehr aufgestellt werden müssen, als gewählt wird. Darüber sind wir als KGR etwas unglücklich, und wir su­ chen noch nach einem kreativen Um­ gang mit dem Gesetz. Nach der Wahl können wir zwei weitere Personen be­rufen. Das würden wir gerne tun.