Link verschicken   Drucken
 

gesetzliche Vorgaben

Kindertageseinrichtungen haben einen Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrag. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein hat 2004 Leitlinien zum Bildungsauftrag von Kindertageseinrichtungen herausgegeben.

 

Seit der Gesetzesänderung 2006 des Kindertagesstättengesetzes (KiTaG) werden die sechs Bildungsbereiche aus den Leitlinien zum Bildungsauftrag von Kindertageseinrichtungen aufgeführt und ihre Berücksichtigung in der Praxis gefordert.

 

Jede Kindertagesstätte ist laut §8a SGB VIII verpflichtet sich im Bereich Kindeswohlgefährdung fortzubilden. Wenn der Verdacht gegeben ist, dass ein Kind gefährdet ist, müssen wir aktiv werden.

 

Unser Ziel ist es, das Wohl des Kindes durch Unterstützung der Eltern zu gewähleisten. Im Einzelfall nutzen wir fachliche Beratung. Weitere Informationen geben wir gerne an sie weiter.