Link verschicken   Drucken
 

Das Team

Träger
Jan Petersen

Pastor und Mediator. Nimmt als Vorsitzender des Kirchenvorstandes
die Aufgaben des Trägers wahr (unter anderem inhaltliche Ausrichtung, Personalverantwortung).

 

Sonnengruppe
Beate Lucht

Erzieherin mit Montessori – Diplom, Leitung und Gruppenleitung mit einer Arbeits- und Verfügungszeit von 33,5 Std.

 

Birgit Fust

Kinderpflegerin und Krankenschwester, Weiterbildung: Verstehende Psychomotorik, mit einer Arbeits und Verfügungszeit von 26,5 Std.

 

Sternengruppe
Elke Tobiesen

Erzieherin, Weiterbildung: Psychomotorik/Bewegungspädagogik, Verstehende Psychomotorik, Psychomotorik unter 3 Jahren - Gruppenleitung und stellvertretende Leitung mit einer Arbeits- und Verfügungszeit von 29,75 Std.

 

Marita Pleger

Erzieherin, Weiterbildung: Ausbildungsassistentin Schwimmen, mit einer Arbeits- und Verfügungszeit von 30,5 Std.

 

Regenbogengruppe
Sandy Jensen

Erzieherin, Weiterbildung: Psychomotorik und Motopädagogik für Kinder, C Lizenz Kinderturnen und B Lizenz Leichtathletik, Gruppenleitung mit einer Arbeits- und Verfügungszeit von 30 Std.

 

Christina Asmussen

Erzieherin und Krankenschwester mit einer Arbeits- und Verfügungszeit von 31.5 Std 

 

Weitere pädagogische Mitarbeiter:
Sabine Jensen-Thoroe

Erzieherin, Weiterbildung: Platt för de Lütten, 2 Vormittage und Vertretungskraft

 

Astrid Sterniske

Heilpädagogin von der Lebenshilfe


Raumpflege und Hausmeister
Sonja Mansohn, Sina Petersen, Günter Christiansen

 

Regelmäßig besuchen wir Fortbildungen zu verschiedenen Themen, um unsere pädagogische Arbeit weiterzuentwickeln und der aktuellen Situation anzupassen. Folgende Bereiche sind uns dabei wichtig: Montessori, Sprache, Psychomotorik/Bewegungspädagogik, Religionspädagogik, musikalische Früherziehung der Kinder, Naturwissenschaften, Betreuung von Kindern unter 3 Jahren Wir bringen unterschiedliche Fähigkeiten und Persönlichkeiten mit in die Einrichtung.

 

Dadurch ergibt sich ein hohes Maß an Vielfältigkeit und Qualifikationen, die Kindern und Eltern zu Gute kommen. Unsere Aufgabe als Fachkraft ist es, das Kind zu beobachten und die Umgebung so vorzubereiten, dass sich jedes Kind individuell weiter entwickeln kann. Spielund Lernmaterialien sind den Kindern entsprechend ihren Bedürfnissen und Interessen zugänglich. Sie sind für jedes Alter bzw. den jeweiligen Entwicklungsstand des Kinder vorhanden.

 

Die Spielmaterialien sind so angeordnet, dass sie zum Spiel auffordern. Alle Spiele, Materialien für den kreativen Bereich, sowie Haushaltsgegenstände und Geschirr sind für sie erreichbar. Wir begleiten die Kinder und versuchen ihr Interesse zu wecken. Wenn die Kinder selbst tätig werden, ziehen wir uns als Fachkraft zurück.

 

Wir helfen dem Kind erst, wenn es Hilfe wünscht.