Link verschicken   Drucken
 

Zwei Friedhöfe

Die Kirchengemeinde Joldelund ist Träger zweier Friedhöfe. Der eine Friedhof, der alte, hat sich über die Jahrhunderte um die Kirche herum entwickelt. In den 50er Jahren reichte der Platz nicht und es wurde ein neuer, zweiter Friedhof, angelegt. Er liegt einige hundert Meter vom alten Friedhof entfernt. In den 70er Jahren ist dort die "Leichenhalle" gebaut worden.

Mit der Veränderung der Lebenswelten hat sich auch die Grabkultur verändert. Die Friedhöfe passen sich dem an. Das hat dazu geführt, dass es heute wesentlich mehr Platz auf den Friedhöfen gibt als bedarf ist. Der Kirchengemeinderat hat deshalb schweren Herzens beschlossen, auf dem neuen Friedhof nur noch unter Bedingungen beizusetzen. Begesetzt werden ausschließlich Ehepartner. Uns ist bewusst, dass dies für viele Familien schmerzhaft ist. Doch sehen wir als Kirchengemeinderat keine andere Möglichkeit, die Finanzen auf die Dauer in den Griff zu bekommen.

Für beide Friedhöfe gilt die vorliegende Gebührenordnung und Satzung.